DM-Halbfinale ein großartiges Erlebnis

Pascal Westphal und Ilias Kröner in Burgkunstadt auf Platz 5

mw - Tecklenburg-Leeden, den 17.10.2021. Ein besonderes Erlebnis durften am vergangenen Wochenende die jüngsten Radballer des RSV „Bergeslust“ Leeden genießen. Im Halbfinale zur Deutschen Meisterschaft der U15 führte die Reise von Pascal Westphal und Ilias Kröner am Samstag in das oberfränkische Burgkunstadt. Bereits beim Aufwärmen in der Stadthalle Jahnstraße wurde schnell klar, eine Qualifikation zur Deutschen Meisterschaft war für die Leedener als jüngstes Team im Teilnehmerfeld nicht erreichbar. Zu groß war vor allem die körperliche Überlegenheit der Konkurrenz. Doch beim fachkundigen Publikum ernteten Pascal und Ilias für ihren unermüdlichen Einsatz und tollen Teamgeist große Anerkennung. Und obwohl die Niederlagen gegen Burgkunstadt (1 : 7), Reideburg (1 : 6), Gärtringen (1 : 9) und Großkoschen (1 : 8) ziemlich hoch ausfielen, waren die Teutoburger mit ihren Leistungen richtig zufrieden. Immerhin konnten sie den Großen jeweils ein Gegentor einschenken.

Burgkunstadt I

Zufriedene Gesichter im Leedener Lager nach dem Halbfinale zur Deutschen Meisterschaft der U15

Ihre Stunde schlug dann aber im Match gegen Plattenhardt. Auch die Jungs aus Baden-Württemberg waren dem Bergeslustduo größentechnisch überlegen. Die Leedener überzeugten dagegen vor allem mit passgenauem Aufbauspiel, so dass sie die Partie bis zur Pause ausgeglichen gestalteten (1 : 1). Nach dem Wiederanpfiff verteidigten Pascal und Ilias ihr Gehäuse mit viel Herzblut. Als sie dann selbst mit einem sehenswerten Angriff den Führungstreffer erzielen konnten, witterten sie ihre Chance. Und tatsächlich, mit 2 : 1 Toren sammelten Pascal und Ilias ihren ersten Sieg in einem DM-Halbfinale.

Burgkunstadt

Über viel Applaus und Urkunden freuten sich die Mannschaften bei der abschließenden Siegerehrung

Bei der anschließenden Siegerehrung strahlten die Tecklenburger über beide Ohren, denn damit war das Tagesziel mehr als erfüllt. Die Qualifikation zur Deutschen Meisterschaft sicherten sich die spielstarken Duos aus Reideburg (15 Punkte) und Großkoschen (10), die sich knapp vor Burgkunstadt (8) und Gärtringen (7) durchsetzen konnten. Pascal und Ilias traten gemeinsam mit ihren Trainern Volker Schilling und Markus Westphal zufrieden die rund 500km weite Rückfahrt in das Tecklenburger Land an. Nun richten sie ihre Blicke auf den 07. November, denn dann geht es in Oelde um wichtige Punkte in der NRW-Meisterschaft.

Halbfinale zur Deutschen Meisterschaft U15 2020/2021
Endtabelle vom 16.10.2021 in Burgkunstadt (Bayern)

  Sp. s u n Pkt. Tore Diff.  
Reideburger SV Paul Berndt / Max Berndt 5 5 0 0 15 29 : 11 18
RSV Großkoschen Jayden Klante / Oskar Müller 5 3 1 1 10 30 : 8 22
RVC Burgkunstadt Ben Wallenta / Benedikt Kohmann 5 2 2 1 8 19 : 11 8
RV Gärtringen Valentin Fischer / Oskar Schimmel 5 2 1 2 7 16 : 15 1
RSV Leeden Pascal Westphal / Ilias Kröner 5 1 0 4 3 6 : 31 -25
RV Plattenhardt Moritz Cejnek / Luca Gentzcke 5 0 0 5 0 4 : 28 -24
                           

Kalender

November 2021
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 1 2 3 4 5