RSV „Bergeslust“ Leeden startet mit Radtouren in den Trainingsbetrieb

Erste Vereinsaktivitäten sorgen für strahlende Augen bei den Nachwuchssportlern

mw - Tecklenburg-Leeden, den 02.06.2021. Wie in der gesamten Amateur-Sportlandschaft stand auch beim Radsportverein „Bergeslust“ Leeden in den vergangenen Monaten das Vereinsleben still. Seit dem Herbst sind alle Wettkämpfe im Kunst- und Einradsport abgesagt. Auch im Radball wurden wie in der Vorsaison die landesinternen Meisterschaftsklassen ohne Auf- und Absteiger abgebrochen. Nach den Sommerferien soll es dann aber endlich wieder mit den neuen Spielzeiten losgehen, wenn es denn die aktuelle Lage zulässt. Nun startete der heimische Radsportverein einen ersten Versuch, den Trainingsbetrieb langsam wieder hochzufahren. Aufgeteilt in kleinen Gruppen wurde am vergangenen Dienstag unter Beachtung der Hygiene-, Abstands- und Sicherheitsregeln eine Radtour durch das Teutoburger Land gefahren.

Radtour 01.06.2021

Der Rundkurs war für den Nachwuchs bei herrlichem Sonnenschein eine gelungene Abwechslung in der aufregenden Zeit und sorgte für viele strahlende Augen. Motiviert traten die Nachwuchsakteure in die Pedalen und freuten sich besonders darüber, endlich wieder ihre Freunde getroffen zu haben. Zuversicht bringt auch ein Blick auf die momentane Entwicklung bei den Inzidenzwerten, denn die Aussichten auf einen geregelten Trainingsbetrieb in der Sporthalle stehen nach langer Zeit wieder gut. Bis dahin werden die Trainierinnen und Trainer weiterhin die wöchentlichen Radtouren anbieten, um den ersten Grundstein in der Vorbereitung auf die neue Saison zu legen.

 

Kalender

Juli 2021
Mo Di Mi Do Fr Sa So
28 29 30 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31 1