RSV „Bergeslust“ Leeden startet Trainingsbetrieb in der Sporthalle

Konzept sieht Einheiten in Kleingruppen vor – Nationale Meisterschaften wurden abgesagt

mw - Tecklenburg-Leeden, den 22.06.2020. Vor gut drei Monaten rollte zum letzten Mal der Radball durch die Sporthalle Leeden. Und auch die Einräder standen während der Zwangspause durch die Corona-Pandemie still. Doch nun ist es wieder soweit. Der Radsportverein „Bergeslust“ hat den Trainingsbetrieb wieder aufgenommen. Was vor drei Wochen mit kleinen Radtouren durch das Tecklenburger Land startete, findet nun in der Sporthalle seine Fortsetzung. Aufgeteilt in kleinen Gruppen sind die Radsportler wieder im Einsatz, um die ersten Grundlagen anzutrainieren.

Einradolympiade 2019

Die RBL-Minis freuen sich auf die Wiederaufnahme des Trainings

An einen normalen Übungsbetrieb ist aber noch nicht zu denken. Die Kontaktbeschränkungen, Hygiene- und Sicherheitsvorschriften stellen große Aufgaben an die Trainer und Trainierinnen, die in Absprache mit dem Vereinsvorstand ein durchdachtes Konzept zur Wiederaufnahme des Trainingsbetriebes erstellt haben. Zur Freude der Aktiven, die endlich wieder ihre Sportart ausüben können. Abhängig von den Vorgaben und Empfehlungen der Behörden wird das Konzept durchgängig angepasst, um bestmöglich vorbereitet in die neue Saison starten zu können.

Leeden I Göpfert Kuhlage

Göpfert (links) / Kuhlage müssen den Wiederaufstieg in die 2. Radball-Bundesliga verschieben

Unterdessen hat auch der BDR (Bund Deutscher Radfahrer) mit weiteren Beschlüssen auf die aktuellen Ereignisse reagiert. Am vergangenen Freitag wurden die diesjährigen Deutschen Meisterschaften im Nachwuchs durch die Kommission Leistungssport Hallenradsport abgesagt. Betroffen sind beim Radsportverein Leeden mehrere Sportlerinnen und Sportler, die sich berechtigte Hoffnungen auf die Teilnahme an der nationalen Endrunde gemacht haben. Und auch die erste Vertretung des RSV Leeden hat eine Hiobsbotschaft zu verkraften. Denn auch die 2. Radball-Bundesliga wurde durch die Kommission Hallenradsport abgebrochen. Eine Wertung der Saison erfolgt nicht, so dass keine Auf- und Absteiger bestimmt werden. Die Mission Rückkehr in die 2. Bundesliga muss daher für das Leedener Erfolgsduo Göpfert / Kuhlage auf das nächste Jahr verschoben werden.

 

Kalender

Juli 2020
Mo Di Mi Do Fr Sa So
29 30 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31 1 2