Doppelte Tabellenführung für Leedener Radballer

Bergeslust dominiert U15 und Bezirksliga

mw - Tecklenburg-Leeden, den 26.01.2020. Ein sehr erfolgreiches Wochenende liegt hinter den Radballern des RSV „Bergeslust“ Leeden. Zum Hinrunden-Finale der Bezirksliga Nord von Nordrhein-Westfalen führte die Reise für Alexander Prigge und Jörg Böhnke (Leeden VII) am Samstag nach Bad Oeynhausen. In der Turnhalle Lohe waren die Routiniers wie schon in den Spielen zuvor kaum zu stoppen. Dem souveränen Auftaktsieg über Lemgo-Lieme (3 : 1) ließen sie ein ungefährdetes 4 : 2 über Rehme III folgen. Auch Rehme I war für die Tecklenburger kein Stolperstein (4 : 1). Erst das abschließende 4 : 6 gegen Rehme II dämpfte ein weinig die Stimmung im RSV-Lager. In der Tabelle übernahmen Prigge / Böhnke aber Platz eins, so dass sie mit viel Selbstvertrauen dem Rückrundenstart in vier Wochen vor heimischem Publikum entgegenblicken können.

Auch am Sonntag hatte der RSV „Bergeslust“ Leeden allen Grund zur Freude. Der fünfte Spieltag in der U15-Liga wurde vom Staffelleiter kurzfristig nach Willich-Schiefbahn verlegt, da der ursprüngliche Ausrichter Methler seine Teilnahme verletzungsbedingt absagen musste. Die beiden Vertretungen des RSV ließen sich davon nicht beeindrucken. Pünktlich angereist stand zu Beginn das vereinsinterne Duell zwischen Louis Klute / Jonas Dölling (Leeden I) und Malik Stühmeier / Julian Brockmann (Leeden II) im Spielberichtsbogen. Beide Teams zeigten tollen Radsport mit viel Einsatzwollen und Teamgeist. Beim Schlusspfiff waren Malik und Julian mit 2 : 1 die verdienten Sieger. In der Folge untermauerten beide RBL-Duos ihre Ausnahmeklasse. Jonas und Louis bewiesen beim 3 : 1 über Schiefbahn II gute Nerven. Keine Probleme hatten sie bei ihren klaren Erfolgen über Münster I (6 : 1) und Altena I (6 : 0), so dass sie weiterhin überlegen die Tabelle anführen. Erste Verfolger sind nun Malik Stühmeier und Julian Brockmann. Bei den Tecklenburgern brachte der unermüdliche Trainingseinsatz in den vergangenen Wochen einen regelrechten Leistungsschub. Bei ihren souveränen Siegen über Suderwich I (5 : 0) und Münster I (4 : 0) blieben sie gänzlich ohne Gegentor. Dazu gesellte sich der kampflose Dreier über Methler, so dass sie sich auf den zweiten Tabellenrang katapultierten. Beim Saisonfinale in drei Wochen wollen die Leedener die Spitzenpositionen erfolgreich verteidigen. Dann führt die Reise nach Recklinghausen-Suderwich

NRW Schüler-A U15 Saison 2019/2020
Tabelle nach dem 5. Spieltag am 26.01.2020

  Sp. s u n Pkt. Tore Diff.
RSV Leeden 1 18 14 1 3 43 74 : 18 56
RSV Leeden 2 a.K. 18 12 1 5 37 66 : 31 35
RV Methler 17 11 1 5 34 63 : 36 27
RSC Schiefbahn 1 17 10 1 6 31 43 : 24 19
RSV Münster 1 18 9 2 7 29 39 : 32 7
RSC Schiefbahn 2 U13 ZSR 17 5 0 12 15 36 : 55 -19
RRSV Altena 1 a.K. 18 4 0 14 12 25 : 66 -41
SG Suderwich 1 17 2 0 15 6 12 : 96 -84

Bezirksliga Nord NRW Saison 2019/2020
Tabelle nach dem 3. Spieltag am 25.01.2020

  Sp. s u n  Pkt. Tore Diff.
RSV Leeden 7 8 6 1 1 19 33 : 18 15
RSC Niedermehnen 5 8 6 0 2 18 31 : 25 6
RSV Rehme 2 8 4 2 2 14 26 : 16 10
RSV Lieme 1 8 4 2 2 14 25 : 22 3
RSV Rehme 3 8 3 2 3 11 25 : 19 6
RSV Rehme 1 8 3 1 4 10 23 : 21 2
RSV Holsen 3 8 3 1 4 10 19 : 26 -7
RSV Holsen 4 8 2 1 5 7 16 : 22 -6
RSV Holsen 2 8 0 0 8 0 6 : 35 -29

Kalender

Februar 2020
Mo Di Mi Do Fr Sa So
27 28 29 30 31 1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 1