Corona-Virus stoppt auch Amazone-Cup

Internationales Radball-Turnier des RSV "Bergeslust" Leeden wir verlegt

mw - Tecklenburg-Leeden, den 17.03.2020. Wie berichtet hat der RSV „Bergeslust“ Leeden bereits Mitte der vergangenen Woche alle Aktivitäten eingestellt, um die Ausbreitung des Corona-Virus zu verhindern bzw. zu verlangsamen. Betroffen waren die Spieltage in der Bezirks- und Verbandsliga, der NRW-Landesverbandspokal der Nachwuchsklassen sowie natürlich auch der herkömmliche Trainingsbetrieb. Nun hat der heimische Radsportverein eine weitere Entscheidung getroffen. Der für den 04. April 2020 vorgesehene Amazone-Cup wird verschoben.

„Aufgrund der Entwicklungen in den letzten Tagen haben wir uns schon recht frühzeitig dazu entschlossen, die 41. Ausspielung unseres internationalen Radball-Turniers zu verschieben. Diese Entscheidung ist bereits in der letzten Woche gereift. Wir sind davon überzeugt, dass alles getan werden muss, um die Ausbreitung des Corona-Virus zu verhindern oder zumindest zu verlangsamen“, so Vereinsvorsitzender Alexander Prigge. Und weiter: „Das Leib und Wohl steht in unserer Arbeit als Sportverein an erster Stelle. Daher ist es für uns selbstverständlich, dass die Stadt Tecklenburg die Sporthallen bis auf weiteres gesperrt hat und wir den Amazone-Cup 2020 verschieben“.

Wann das internationale Radball-Turnier nachgeholt wird, steht noch nicht fest. „Aktuell ist die Entwicklung rund um das Corona-Virus nicht abzuschätzen. Zu gegebener Zeit werden wir uns mit dieser Frage beschäftigen. Und ich bin überzeugt, dass wir einen passenden Termin finden werden“, äußert sich Prigge zuversichtlich.

 

Aktivitäten beim Radsportverein "Bergeslust" Leeden bis auf Weiteres eingestellt

mw - Tecklenburg-Leeden, den 13.03.2020. Aus aktuellen Anlass bittet unser 1. Vorsitzender Alexander Prigge um Beachtung folgender Mitteilung:

Alle Aktivitäten des Radsportverein "Bergeslust" Leeden sind bis auf Weiteres eingestellt. Die Teilnahme an Spieltagen und Turnieren ist abzusagen und der Trainingsbetrieb ruht. Ich bitte davon abzusehen, sich zu privaten Trainingsrunden in der Sporthalle zu treffen. Dies widerspricht der Anordnung der Stadt Tecklenburg. Wann diese Maßnahmen aufgehoben werden, ist nicht absehbar. Wir danken für Euer Verständnis und hoffen, diese schwere Zeit hoffentlich bald überstanden zu haben. Bleibt gesund!
Der Vorstand des RSV "Bergeslust" Leeden"

 

Unbenannt

Bezirksligaspieltag in Leeden abgesagt

mw - Tecklenburg-Leeden, den 12.03.2020. Nach dem NRW-Landesverbandspokal der U13 und U15 Radballer wird auch der für morgen angesetzte Spieltag der Bezirksliga Nord von NRW abgesagt. Der Radsportverein "Bergeslust" Leeden (Ausrichter der Veranstaltung) folgt damit einer Empfehlung des Kreises Steinfurt, um die Ausbreitung des Virus zu verhindern bzw. zu verlangsamen. Ob der Spieltag zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt wird, ist noch nicht entschieden.

NRW-Landesverbandspokal abgesagt

mw - Tecklenburg-Leeden, den 11.03.2020. Die Ausbreitung des Coronavirus hat nun auch den Hallenradsport erreicht. Heute hat der Radsportverband Nordrhein-Westfalen bekanntgegeben, dass der für kommenden Sonntag geplante NRW-Landesverbandspokal der U13 und U15 Radballer abgesagt wird. Somit folgt der Radsportverband einer Empfehlung der Behörden, um die Ausbreitung des Virus zu verhindern bzw. zu verlangsamen. Ob der Wettbewerb zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt wird, ist noch nicht entschieden. Ebenso offen ist derzeit, ob die für kommenden Samstag geplanten Spieltage der Verbands- und Bezirksliga NRW durchgeführt werden. Mit einer Entscheidung des Landesverbandes wird kurzfristig gerechnet.

NRW-Landesverbandspokal am Sonntag in Leeden

Leedener Nachwuchs-Radballer empfangen ab 10.00 Uhr die Konkurrenz im Stiftsdorf

mw - Tecklenburg-Leeden, den 10.03.2020. Am kommenden Sonntag richten sich die Blicke beim RSV „Bergeslust“ Leeden auf die Nachwuchsradballer. Ab 10.00 Uhr findet in der Sporthalle der Grundschule der NRW-Landesverbandspokal in der U13- und U15-Klasse statt. Für den heimischen Radsportverein sind dabei zwei Teams im Rennen.

Dölling Klute

Jonas Dölling und Louis Klute wollen ihren Pokalsieg vom Vorjahr wiederholen

Jonas Dölling und Louis Klute starten als Pokalverteidiger leicht favorisiert in den Wettkampf. In der Altersklasse U15 treffen die Tecklenburger auf Münster, Methler, Schiefbahn und Suderwich. Bei der Landesmeisterschaft vor zwei Wochen konnte sich das RBL-Duo durchsetzen. Doch die Spiele waren allesamt hart umkämpft. Mit dem eigenen Publikum im Rücken wollen Jonas und Louis den Pokalsieg vom Vorjahr wiederholen.

Westphal Kröner

Pascal Westphal und Ilias Kröner hoffen auf die Unterstützung des heimischen Anhangs

Als jüngstes Team gehen Pascal Westphal und Ilias Kröner in der U13 an den Start. Besonders die Partie gegen NRW-Meister Schiefbahn I wird mit Spannung erwartet. Aber auch die beiden weiteren Vertretungen aus dem Ortsteil von Willich sowie die Mannschaften aus Oelde dürften dem Teutoburger Team alles abverlangen. Im Modus „Jeder gegen Jeden“ werden in beiden Altersklassen die diesjährigen Pokalsieger ermittelt. Man darf gespannt sein, wie sich die Leedener auf heimischem Parkett schlagen werden.

 

Kalender

März 2020
Mo Di Mi Do Fr Sa So
24 25 26 27 28 29 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31 1 2 3 4 5