Duwendag / Hehmann weiter an der Spitze der Oberliga

Leedener Radballer halten Baesweiler und Lippstadt auf Distanz

Tecklenburg-Leeden. In der Radball-Oberliga stehen Thomas Duwendag und Uwe Hehmann weiter auf dem Platz an der Sonne. Das „Bergeslust“ Duo strebt mit dem Zugewinn von zwölf Punkten dem Meistertitel entgegen. Härtester Widersacher bleibt Baesweiler II (Hermanns / Weber). Während sie nur zwei Punkte Abstand zu den Tecklenburgern haben, fiel Lippstadt ein wenig zurück. Als erste Absteiger aus der NRW Oberliga stehen Niedermehnen II und Methler I fest. Beide Mannschaften blieben ohne Punktgewinn. 

Weiterlesen: Duwendag / Hehmann weiter an der Spitze der Oberliga

Oberliga-Radballer am Samstag in eigener Halle

Bleiben die Leedener Spitzenreiter?

Tecklenburg-Leeden. Der Tabellenführer der Radball-Oberliga NRW, das sind  Thomas Duwendag und Uwe Hehmann (Leeden IV), trifft auf den Tabellenvierten Schiefbahn I. Das ist ohne Frage das Spitzenspiel des Tages, denn die Rheinländer Denis Füsgen und Sven Holland-Moritz rechnen sich berechtigte Chancen, vom derzeitigen vierten zumindest auf den zweiten Tabellenrang vorzupreschen. Der reicht, um neben dem Meister an der Vorrunde zum Aufstieg in die 2. Bundesliga teilzunehmen. Die Leedener wollen dagegen ihrerseits die gute Ausgangspositionnutzen, um weiter ganz oben mitzufahren. Weitere Leedener Teams auf heimischer Fläche sind am Samstag Rolf Meyer-Brüggemann / Lothar Brüggemann (Leeden III) und Udo Kähler / Volker Schilling (Leeden V). 

Weiterlesen: Oberliga-Radballer am Samstag in eigener Halle

Radballer bleiben in der Landesliga oben dran

Tecklenburg-Leeden. In der Landesliga Westfalen konnten die Radballmannschaften aus Leeden den Kontakt zur Tabellenspitze halten. Der Spieltag wurde durch das Fernbleiben von Espelkamp 3 und der Leedener Juniorenmannschaft (traten zeitgleich beim DM-Viertelfinale an) stark dezimiert. Somit mussten die übrigen Teams aus dem Stiftsdorf lediglich gegen Espelkamp 1 und Espelkamp 2 auf die Spielfläche.

Weiterlesen: Radballer bleiben in der Landesliga oben dran

Radball Junioren stehen im DM Halbfinale

Leedener Jugend (U 17) im Viertelfinale ausgeschieden

Tecklenburg-Leeden. Freude bei den Radball-Junioren in Leeden. Christoph Kipp und Benedikt Morgret erspielten sich im Viertelfinale zur DM in Suderwich Platz drei. Ein Sieg und zwei Unentschieden reichten, um das begehrte Ziel zum DM-Halbfinale der U 19 zu erreichen. Gewinner der Spielrunde wurde der Niedersachsenmeister RV Obernfeld. In der Jugendklasse (U 17) verfehlten die Leedener die Qualifikation. Dominic Böhnke und Yannic Maletzki konnten in eigener Halle die Nervosität nicht ablegen und wurden Letzte.

Weiterlesen: Radball Junioren stehen im DM Halbfinale

Radball Jugend und Junioren vor großen Aufgaben

Viertelfinale zur Deutschen Meisterschaft am Samstag in Leeden

Tecklenburg-Leeden. Die Nachwuchsradballer vom RSV „Bergeslust“ haben die ersten Saisonziele erreicht. Jeweils als Tabellendritte der abgeschlossenen Meisterschaftsrunden haben sie in der Jugend- und Juniorenklasse die Fahrkarten zur Viertelfinalteilnahme an der Deutschen Meisterschaft gelöst. Nun möchten die beiden Mannschaften als nächstes Ziel die Halbfinals erreichen. Das sind  aber hohe Hürden. Die Junioren müssten in Suderwich unter die ersten drei kommen. Das gleiche Qualifikationskriterium gilt für das Jugendteam. Sie haben am Samstag, dem 27. Februar 2010 ab 14:00 Uhr Heimrecht in der Leedener Sporthalle.

Weiterlesen: Radball Jugend und Junioren vor großen Aufgaben

Kalender

Januar 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
31 1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31 1 2 3