Bezirksliga-Radballer halten Anschluss zu Aufstiegsrängen

Böhnke / Prigge sammeln neun Punkte in Methler

mw - Tecklenburg-Leeden, den 10.03.2019. Eine gute Leistung zeigten die Leedener Radballer Jörg Böhnke und Alexander Prigge am vergangenen Samstag in der Bezirksliga Mitte von Nordrhein-Westfalen. Bei der Spielrunde in Methler (Bergkamen) sicherten sich die Teutoburger neun Pluspunkte, so dass der Anschluss zu den Aufstiegsrundenplätzen gehalten wurde. Zwar mussten sich Böhnke / Prigge den beiden Vertretungen aus Oelde geschlagen geben. Die Partien gegen Iserlohn V (4 : 3), Altena (5 : 0) und Methler (7 : 5) gestalteten die Bergeslustakteure aber siegreich. Vor dem Saisonfinale in drei Wochen in Münster haben sie auf Tabellenrang drei liegend nur einen Zähler Rückstand auf Platz zwei, der zur Teilnahme an der Aufstiegsrunde berechtigt.

Leeden VII

Radball-Bezirksliga Mitte von Nordrhein-Westfalen
Tabelle nach dem 5. Spieltag am 09.03.2019

  Sp. s u n Pkt. Tore Diff.
RSV Oelde 3 13 10 3 0 33 69 : 21 48
RSV Oelde 2 13 9 2 2 29 65 : 29 36
RSV Leeden 7 13 9 1 3 28 54 : 32 22
RS Iserlohn 5 16 8 1 7 25 57 : 50 7
RSV Münster 5 12 8 0 4 24 60 : 39 21
RV Methler 2 U19 ZSR 16 5 0 11 15 44 : 66 -22
SC Lippstadt 3 11 3 1 7 10 35 : 47 -12
RSV Altena 1 16 3 0 13 9 22 : 77 -55
SC Lippstadt 2 (zurückgezogen) 0 0 0 0 0 0 : 0 0
10  RSV Münster 4 12 0 0 12 0 2 : 67 -65

Bezirksligaradballer reisen ans Kamener Kreuz

mw - Tecklenburg-Leeden, den 06.03.2019. Am kommenden Samstag fahren die Leedener Bezirksligaradballer zum vorletzten Mal in der laufenden Saison auf die Spielfläche. In Methler (Bergkamen) hoffen Jörg Böhnke und Alexander Prigge auf eine gute Punktausbeute, um den Angriff auf die Aufstiegsrundenplätze zu starten. Los geht es für die Tecklenburger um 14.30 Uhr gegen die beiden Mannschaften aus Oelde, bevor Altena und die junge Vertretung des Gastgebers zum Kräftemessen warten.

 

Große Erfolge für den RSV Leeden bei Bezirksmeisterschaft

Qualifikation zur Landesmeisterschaft geglückt

ld – Tecklenburg-Leeden, den 25.02.2019. Am vergangenen Sonntag stand in der Zweifachhalle Lengerich die Bezirksmeisterschaft im Kunst- und Einradsport im Terminkalender. Der RSV „Bergeslust“ Leeden hatte die Ausrichtung des Wettbewerbs übernommen, um neben den Titeln der Bezirksmeister auch die Qualifikation zur Landesmeisterschaft ausfahren zu lassen.

Den Beginn machte die 6er Einrad Mannschaft der Schülerinnen. Als dritter Start in dieser Disziplin gingen Lisa und Sofie Gattemeyer, Leona Wesselkamp, Jana Freye, Ida Völlmecke und Pia Thisys auf die Fläche. Die sechs Mädchen konnten ihr Programm viel besser als zuletzt beim Ranglistenturnier präsentieren. Einige Übungen, die zu kurz gefahren wurden, oder aber eine teilweise wackelige Haltung, brachten den jungen Sportlerinnen dann aber doch einige Abzüge. Trotzdem war es eine schöne Kür, die mit 38,95 Punkten belohnt wurde. Diese Punktzahl reichte für die Qualifikation zur Landesmeisterschaft und am Ende zu Platz drei auf der Bezirksmeisterschaft. Die Freude bei den Mädchen und Eltern war riesig. Und auch die beiden Trainerinnen Svenja und Lina Duwendag waren sichtlich stolz über diesen tollen Erfolg.

Bezirksmeisterschaft NRW Einrad

Nach der Pause starteten dann die beiden 4er Formationen der Schülerinnen. In einem großen Teilnehmerfeld von neun konkurrierenden Mannschaften ging die 2. Mannschaft des RSV „Bergeslust“ Leeden mit Jana Freye, Helena Thrän, July Wilsmann und Leona Wesselkamp, die ersatzweise für die erkranke Nora Horn eingesprungen war, an den Start. Die vier Sportlerinnen konnten ein schönes Programm zeigen. Die Haltung und Synchronität führte noch zu einigen Abzügen. Eine ausgefahrene Punktzahl von 23,95 bedeutete am Ende Platz 6. Trotzdem waren alle zufrieden mit der Leistung. Für diese Mannschaft heißt es nun, die schwierigeren Übungen mit in das Programm einzubauen. Dann steht auch für sie einer Qualifikation zur weiterführenden Runde nichts mehr im Wege.

Nur kurze Zeit später ging auch die erste 4er Mannschaft des RSV an den Start. Ida Völlmecke, Pia Thisys, Sofie Gattemeyer und Mia Schwarberg konnten endlich ihr Können zeigen. Sturzfrei und mit nur wenigen prozentualen Abzügen präsentierten die Sportlerinnen ihre Kür. Das gesonderte Training mit Musik hatte sich gelohnt. Selbst der schwere Torring funktionierte nun auch auf einer Meisterschaft. Das Ergebnis lautete mit 38,92 Punkten Bestleistung. Leider verpassten die Mädels die Qualifikation zur Landesmeisterschaft, doch Rang vier war am Ende ein tolles Ergebnis. Der gesamte Verein blickt auf einen schönen Wettkampftag zurück, der reibungslos verlaufen ist. Ein großes Dankeschön an all die fleißigen Eltern und Vereinsmitgliedern, ohne die solch eine Veranstaltung nicht möglich wäre.

Nachwuchs-Radballer sichern Qualifikation zum DM-Viertelfinale

Plätze 2 und 3 für Bergeslust bei der NRW-Landesmeisterschaft

mw - Tecklenburg-Leeden, den 24.02.2019. Einen erfolgreichen Wettbewerb spielten am gestrigen Sonntag die Leedener Nachwuchsradballer in Münster. Der Landesverband von Nordrhein-Westfalen hatte die besten Mannschaften der Altersklassen U13 (Schüler-B), U15 (Schüler-A), U17 (Jugend) und U19 (Junioren) nach Münster eingeladen, um die diesjährigen Titelträger und die Tickets für die DM-Viertelfinals auszuspielen. Unter den Augen von NRW-Trainer Ralf Fischer zeigten die Akteure ihr ganzes Können und ernteten von den zahlreichen Zuschauern unabhängig von den Ergebnissen jede Menge Applaus.

Malik Stühmeier und Daniel Altevogt mussten ihre Teilnahme bei der vom RSV Münster bestens organisierten Veranstaltung leider krankheitsbedingt absagen. Für den heimischen RSV „Bergeslust“ gingen daher zwei Teams auf Punktejagd. In der U15 trafen Jonas Dölling / Louis Klute auf die Konkurrenz aus Methler und Münster. Während die Tecklenburger das Match gegen die Gastgeber deutlich mit 7 : 2 für sich entscheiden konnten, mussten sie sich dem spielstarken Duo aus Methler (Kamener Kreuz) knapp mit 1 : 2 geschlagen geben. Mit dem zweiten Platz qualifizierten sich Dölling / Klute aber souverän für das Viertelfinale zur Deutschen Meisterschaft. Über diese durften sich am Abend auch Malik Stühmeier und Daniel Altevogt freuen, denn Platz vier in der abgelaufenen Saison reichte für den Einzug in die nächste Runde.

NRW Landesmeisterschaft

Jonas Dölling, Louis Klute, Ilias Kröner und Pascal Westphal erfolrgeich bei der NRW-Landesmeisterschaft

Als jüngstes Duo fuhren Pascal Westphal und Ilias Kröner in der U13 auf die Spielfläche. Gegen die Spitzenteams aus Suderwich und Schiefbahn hatten die Leedener keine Chancen, so dass die Punkte auf das Konto der Widersacher wanderten. Mit einem klaren 3 : 0 Erfolg gegen Oelde sicherten sich Westphal / Kröner aber den Bronzeplatz und damit das Ticket zum DM-Viertelfinale. So zeigte sich Trainer Markus Westphal auch hochzufrieden mit dem Auftritt seiner Jungs, die bei der abschließenden Siegerehrung neben Urkunden auch Medaillen überreicht bekamen.

NRW Landesmeisterschaft 2019 - Schüler B U13
Tabelle vom 24.02.2019

  Sp. s u n Pkt. Tore Diff.
SG Suderwich 1 3 3 0 0 12 11 : 4 7
RSC Schiefbahn 1 3 2 0 1 8 13 : 4 9
RSV Leeden 1 3 1 0 2 4 3 : 6 -3
RSV Oelde 1 3 0 0 3 0 1 : 14 -13

NRW Landesmeisterschaft 2019 - Schüler A U15
Tabelle vom 24.02.2019

  Sp. s u n Pkt. Tore Diff.
RV Methler 1 3 3 0 0 11 12 : 2 10
RSV Leeden 1 3 2 0 1 9 13 : 4 9
RSV Münster 1 3 1 0 2 3 8 : 12 -4
RSV Leeden 2 3 0 0 3 1 0 : 15 -15

Bezirksmeisterschaft im Kunstradsport

RSV Leeden erstmals wieder Ausrichter

ld – Tecklenburg-Leeden, den 22.02.2019. Am kommenden Sonntag steht das erste Qualifikationsturnier im Kunstradsport an. Ab 10.00 Uhr geht es am 24. Februar in der Zweifachsporthalle in Lengerich um die Qualifikation zur Landesmeisterschaft sowie den Titel des Bezirksmeisters. Nach einer längeren Pause richtet der RSV Leeden nun wieder im Kunstradsport einen Wettbewerb aus.

Den Beginn macht die 6er Einrad-Mannschaft der Schülerinnen. Hier gehen fünf Mannschaften an den Start. Als Dritte fährt die Formation mit Lisa und Sofie Gattemeyer, Leona Wesselkamp, Jana Freye, Ida Völlmecke und Pia Thisys auf die Wettkampffläche. Die sechs Mädchen haben auf dem vergangenen Ranglisten Turnier leider ein paar Stürze und einen Fehlstart hinnehmen müssen, so dass sie dort unter ihren Möglichkeiten blieben. Deshalb heißt es nun, die Kür ohne Stürze zu präsentieren und die nötige Konzentration zu behalten. Denn dann kann es für die Qualifikation zur Landesmeisterschaft reichen.

8. RBL Nachwuchs Vereinsmeisterschaft Lengerich

Nach der Pause starten dann gegen Ende der Veranstaltungen die beiden 4er Formationen der Schülerinnen. In einem großen Feld von neun konkurrierenden Mannschaften tritt die 2. Mannschaft des RSV mit Nora Horn, Jana Freye, Helena Thrän und July Wilsmann mit eingereichten 58,70 Punkten an. Die vier Sportlerinnen konnten auf der Rangliste ein schönes, sturzfreies Programm zeigen. Die Haltung und Synchronität führte dann doch noch zu einigen Abzügen. Daher wurde nun nochmal verstärkt an Tempo und Haltung gearbeitet, so dass vor heimischem Publikum noch ein paar Punkte mehr ausgefahren werden können. Es folgen die ersten beiden Mannschaften der RSG Teuto Antrup-Wechte, bevor die nächste 4er Mannschaft des RSV Leeden mit eingereichten 70,30 Punkten die Fläche betritt. Ida Völlmecke, Pia Thisys, Sofie Gattemeyer und Mia Schwarberg konnten auf der Rangliste leider auch nicht sturzfrei bleiben. Auch sie blieben unter ihren Möglichkeiten. Das extra Training mit Musik, um sich besser auf die Wettkampfbedingungen einzustellen, soll nun dafür sorgen, dass die Nervosität nicht mehr ganz so hoch ist. Darauf folgen dann weitere vier Mannschaften aus Lengerich, die größtenteils schon deutlich mehr Punkte aufstellen.

Da die Qualifikationspunktzahl für die 4er Mannschaften schon recht hoch angesetzt ist, bleibt abzuwarten, ob eine der jüngeren Mannschaften von Lengerich oder Leeden der Sprung zur Landesmeisterschaft glückt. Der RSV Leeden hofft auf einen reibungslosen Wettkampfablauf und viele Zuschauer, die die Sportlerinnen unterstützen.

 

Kalender

Mai 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
29 30 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31 1 2