Radball-Verbandsliga mit Saisonstart in Recklinghausen

Leedener Mannschaften mit Ziel Wiederaufstieg – U15 reist am Sonntag nach Altena

mw - Tecklenburg-Leeden, den 26.11.2019. Nach einer unüblich langen „Sommerpause“ gehen am kommenden Wochenende die Verbandsliga-Radballer zu ihrem ersten Meisterschafts-Spieltag auf die Fläche. In Recklinghausen-Suderwich sind die beiden Vertretungen des RSV „Bergeslust“ Leeden gefordert. Nach dem Abstieg aus der Oberliga wollen Benedikt Morgret / Christoph Kipp (Leeden II) und Mario Beck / Volker Schilling (Leeden III) am Ende der Saison den direkten Wiederaufstieg feiern. Doch die Konkurrenz ist stark. Los geht es am Samstag ab 14.30 Uhr gegen das junge Duo aus Iserlohn, die erste Mannschaft aus Oelde sowie die beiden besten Vertretungen von Gastgeber Suderwich. Auch für Alexander Prigge und Jörg Böhnke steht am Samstag der erste Spieltag im Terminkalender. In der Bezirksliga Nord hatten die Leedener Routiniers beim Saisonstart Mitte Oktober spielfrei. In Lemgo-Lieme treffen sie nun auf die drei Vertretungen aus Holsen (Bünde) und die Mannschaft Niedermehnen V.

U15

Nach Altena führt die Reise der beiden U15-Teams am 1. Adventssonntag

Weiter sind da schon die Nachwuchsradballer von Nordrhein-Westfalen. Am 1. Adventssonntag geht es für die Leedener U15-Mannschaften im sauerländischen Altena zum Rückrundenstart auf die Wettkampffläche. Für Jonas Dölling und Louis Klute (Leeden I) beginnt damit der Angriff auf die Tabellenspitze, denn mit 25 Zählern rangieren sie nach der Hinrunde nur drei Punkte hinter Spitzenreiter Methler. Auch das zweite Leedener Duo mit Malik Stühmeier und Julian Brockmann hat sich für die zweite Saisonhälfte viel vorgenommen. Anpfiff zur ersten Partie ist in der Sporthalle der Grundschule Mühlendorf um 10.00 Uhr.

 

Kalender

Dezember 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
25 26 27 28 29 30 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31 1 2 3 4 5