2. Radball-Bundesliga am Samstag in Leeden

Thorsten Göpfert und Markus Kuhlage empfangen ab 14.00 Uhr Konkurrenz im Stiftsdorf

mw - Tecklenburg-Leeden, den 05.06.2018. Am kommenden Samstag steht der Tecklenburger Ortsteil Leeden wieder ganz im Zeichen des Radballes. Zum 5. Spieltag in der 2. Bundesliga empfangen Thorsten Göpfert und Markus Kuhlage ab 14.00 Uhr die Konkurrenz in der heimischen Sporthalle der Grundschule. Der Rückrundenstart vor vier Wochen verlief nicht ganz nach dem Geschmack der beiden Teutoburger. Im baden-württembergischen Leimen konnten sie nur vier Punkte erspielen. Das soll an diesem Wochenende besser werden, um auch weiterhin mitten im Aufstiegsrennen zu bleiben.

Gleich zu Beginn warten mit Axel Schön und Jan Pannach die NRW-Konkurrenten zum Showdown. Im Hinspiel konnten sich Göpfert / Kuhlage knapp gegen des Team des RC Iserlohn durchsetzen. Mit der Unterstützung des heimischen Anhangs soll das auch dieses Mal gelingen. Richtig gefordert werden die Leedener auch in Partie zwei, denn mit den Pfälzern aus Bolanden steht ein spielstarkes Duo gegenüber. Doch die Bergeslustakteure werden all ihre Klasse in die Waagschale werfen, um die Punkte auf das eigene Konto verbuchen zu können.

LeedenI Räder

Zum Spitzenspiel des Tages kommt es im Anschluss. Klein Gerau (Gerbig / Scholz) verpasste im Vorjahr wie das Tecklenburger Team nur knapp den Aufstieg ins Oberhaus. Momentan rangieren die Hessen auf dem vierten Tabellenplatz. Da sich am Ende der Saison nur die besten Drei für die Aufstiegsrunde qualifizieren, rückt das direkte Duell besonders in den Fokus. Zum Abschluss des Nachmittages geht es für Göpfert / Kuhlage dann noch gegen Goldbach auf die Fläche. Mit dem Aufsteiger aus Bayern haben die Leedener noch eine Rechnung offen, denn das Hinspiel ging klar an die Süddeutschen. Man darf gespannt sein, wie das Kräftemessen dieses Mal ausgeht.

 

Kalender

August 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
30 31 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31 1 2