Nachwuchsradballer bei NRW-Landesmeisterschaft erfolgreich

U13-Mannschaften sicher mit Platz 2 und 3 Qualifikation zum DM-Viertelfinale

mw - Tecklenburg-Leeden, den 19.02.2018. Zum ersten großen Highlight ihrer noch jungen Sportlerkarriere reisten am Sonntag die jüngsten Radballer des RSV „Bergeslust“ Leeden nach Stemwede. In der Festhalle Levern hatte der Landesverband von Nordrhein-Westfalen die fünf besten Mannschaften der Altersklassen U13 (Schüler-B), U15 (Schüler-A), U17 (Jugend) und U19 (Junioren) eingeladen, um die diesjährigen Titelträger und die Tickets für das DM-Viertelfinale auszuspielen. Unter den Augen von Landesverbandstrainer Ralf Fischer zeigten die Akteure ihr ganzes Können und ernteten von den zahlreichen Zuschauern unabhängig von den Ergebnissen jede Menge Applaus.

Für den heimischen RSV „Bergeslust“ gingen bei der vom RSC Niedermehnen bestens organisierten Veranstaltung Jonas Dölling / Louis Klute (Leeden I) und Pascal Westphal / Ilias Kröner (Leeden II) in der U13 auf Punktejagd. Bei der Ankunft in der großen Festhalle zeigten sich die Teutoburger noch beeindruckt. Doch bereits im vereinsinternen Duell zum Auftakt des Tages, das mit 3 : 1 an die Erste ging, hatten sie ihr Lampenfieber unter Kontrolle. Im weiteren Turnierverlauf konnten die Teutoburger ihre gute Form der Vorwochen bestätigen. Jonas und Louis mussten sich zwar Turnierfavorit Suderwich und dem Bundesliganachwuchs aus Schiefbahn knapp geschlagen geben (jeweils 1 : 3). Doch dank eines hart umkämpften 2 : 0 Sieges über Methler sicherten sich die Leedener den Vizemeistertitel und damit die Qualifikation zum DM-Viertelfinale.

NRW Landesmeisterschaft U13

Markus Westphal und die erfolgreichen Nachwuchsradballer:
Ilias Kröner, Pascal Westphal, Louis Klute und Jonas Dölling (von links nach rechts)

Auch Pascal und Ilias hatten allen Grund zur Freude. Ihren körperlichen Nachteil als jüngstes Team des Wettbewerbs machten sie mit viel Kampfgeist wett. Die Spiele gegen Suderwich (0 : 4) und Methler (0 : 1) mussten sie dennoch abgeben. Dank eines toll herausgespielten 2 : 1 Sieges über Schiefbahn schoben sich die RBLer aber auf den Bronzeplatz und sicherten sich damit genauso wie ihre Vereinskameraden den Einzug in das DM-Viertelfinale, das am 14. April ausgespielt wird. So zeigte sich Trainer Markus Westphal auch hochzufrieden mit dem Auftritt seiner Jungs, die bei der abschließenden Siegerehrung neben Urkunden auch Medaillen überreicht bekamen.

NRW Landesmeisterschaft 2018 – Schüler B U13
Tabelle vom 18.02.2018 

  Sp. s u n Pkt. Tore Diff.
SG Suderwich 1 Niels Merlau / Leander Zimmermann 4 4 0 0 15 18 : 3 15
RSV Leeden 1 Jonas Dölling / Louis Klute 4 2 0 2 7 7 : 7 0
RSV Leeden 2 Pascal Westphal / Ilias Kröner 4 1 0 3 5 3 : 9 -6
RSC Schiefbahn 1 Ben Juckenhövel / Lukas Lank 4 1 1 2 4 7 : 10 -3
RV Methler 1 Matti Schütte / Valentino Podmoranski 4 1 1 2 4 4 : 10 -6


Kalender

Dezember 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
26 27 28 29 30 1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31 1 2 3 4 5 6